Benjamin Schreuder

Drehbuch (Spielfilm)


Diplomjahr:   2011
Diplomtitel:   Der Landvermesser
Vita:  

2016

Story-Konzept für die Besuchererfahrung im Deutschen Pavillon Expo 2017

(Auftraggeber: Totems Communication & Media)

 

2015

Drehbuch-Entwicklung für TV-Serie Der Kleine Rabe Socke (Auftraggeber: Akkord Film GmbH)

 

2015-2016

Storywelt und Story-Entwickung für spielbare Augmented Reality Sight-Seeing App EOSIS: Raiders of Dawn  (Auftraggeber: White Pony)

 

2013-2014

Storywelt-Konzeption und Drehbuch für Land of the Magic Flute (Auftraggeber: IMF / Filmtank Berlin / Festspiele Bregenz)

 

2012

Entwicklung eines transmedialen Mystery-Docufiction-Formats  (Auftraggeber: Schwabenlandfilm GmbH)

 

2012-2013

Teilnahme der Akademie für Kindermedien

Entwicklung des Kinderspielfilmstoffs "Erik und die Ritter"

 

2011

Drehbuch für den Kurzfilm Auf dem Land (Auftraggeber: StickUp Filmproduktion, dffb)

 

2011-2013

Konzeption und Story für die Interactive Novel Mars (Auftraggeber: Zeitland media & games)

Förderung durch den Digital Content Fund der MFG

 

2010-2011

Story-Entwicklung für die Comic "Steam Noir (Bd. 1)

(Auftraggeber Cross Cult-Verlag)

 

2010-2011

Langfilm-Drehbuch/Diplombuch "Der Landvermesser"

 

2009-2010

Story-Entwicklung für die Graphic Novel  "Jakob"

(Auftraggeber Cross Cult-Verlag)

 

2009-2010

Drehbuch für den Kurzfilm Jakob (Auftraggeber: arte, SWR, Filmakademie Ludwigsburg bzw. Atelier Paris-Ludwigsburg)
u.a. Film Festivals San Sebastian, Saarbrücken (Max Ophüls), Casablanca; regelmäßige Ausstrahlung auf arte und online (hier

 

2010-2011

Story für den Comic Steam Noir: Das Kupferherz (Bd.1)  (Auftrraggeber: Cross Cult Verlag)

Sondermann-Preis "Nationaler Comic 2012"

 

2010

Konzeption, Story und Game Design für tiptoi Ritterburg, Kinderarzt, Spielfiguren und Tier-Set Bauernhof, Reiterhof und Zoo etc. (Auftraggeber: Ravensburger Spieleverlag)

 

2009-2010 

Story für die Graphic-Novel Jakob  (Auftraggeber: Cross Cult Verlag)
Sondermann Preis „Newcomer im Bereich Comic“  

 

2001-2011 Studium der Filmwissenschaft und Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft (Tu?bingen, Zu?rich, Mainz); Drehbuchstudium an der Filmakademie Baden Würtemberg

Kontakt zu Benjamin Schreuder vermitteln