"SCHWATZES" BRETT

 

Smosh Mosh

Mehräugige Katzen und betrunkene Dinosaurier. Das Ergebnis eines Experiments.

Von Anfang an wurde die Online-Community in die Entwicklung der 2D-Cartoon Serie Smosh Mosh miteinbezogen. Den Trailer entwickelten unsere Alumni Janina Putzker und Philipp Maas noch am Animationsinstitut.

Als Janina Putzker Anfang 2017 das Online-Voting zu ihrer Cartoon-Serie Smosh Mosh startete, wusste sie nicht, was dabei herauskommen würde. Nachdem etwa 1.000 Teilnehmer über die Geschichte, die Helden und unzählige andere Aspekte der Smosh Mosh-Welt abgestimmt haben, ist nun klar: Mehräugige Katzen und betrunkene Dinosaurier gehören zu den Gewinnern der Internetkultur. Die Community von Anfang an einbeziehen, das war die Idee, doch tut man sich damit einen Gefallen? „Auf jeden Fall!”, meint Janina, Regisseurin von Smosh Mosh und Absolventin des Animationsinstituts der Filmakademie Baden-Württemberg. „Es war unglaublich spannend, den Leuten die Entscheidung zu überlassen, wie mein nächstes Projekt aussehen soll. Ich bin der Meinung, dass aus willkürlich gewählten Zutaten nicht auch eine willkürliche Suppe gekocht werden muss. Sie wird dadurch nur etwas unkonventioneller. Dass man aus allem eine gute Serie basteln kann, genau das versuche ich zu beweisen. Aber es ist und bleibt eine große Herausforderung.”

Das Konzept von Smosh Mosh wurde u. a. durch die Filmförderungsanstalt (FFA) unterstützt. In Kooperation mit German Films vergibt die FFA jährlich den Next Generation Short Tiger Award, dotiert mit 5.000€. Janina Putzker konnte sich 2016 für Pianoid über die Auszeichnung freuen, der Film wurde im Rahmen des Cannes Filmfestivals vor internationalem Publikum im Kino gezeigt. Der Teaser zum Debütprojekt Smosh Mosh ist im Rahmen ihres Diploms ebenfalls am Animationsinstitut der Filmakademie entstanden. Die Miniserie besteht aus acht siebenminütigen Episoden und bildet eine in sich geschlossene Geschichte. Das Drehbuch für den Piloten ist bereits geschrieben und das Team sucht jetzt nach verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten und Förderung für die Produktion.

Mehr über Smosh Mosh

18.10.2018

______________________________________________________________

AKA Pitchings, 4 x im Jahr, 

freitags 10:00 – 13:00 und von 14:00 - ca. 16:00 Uhr

Der nächsten Pitching-Termine 2018/2019 finden statt am

Freitag, 09.11.2018, Albrecht Ade Studio

Freitag, 01.02.2019, Filmgalerie

Freitag, 12.04.2019, ADK

Freitag, 17.05.2019, Albrecht Ade Studio

Ansprechpartner: Andrea Macos (Anmeldungen zum Pitch unter pitch@filmakademie.de)

_______________________________________________________________

Berlinale Alumni Empfang

Etwa 300 Ehemalige versammelten sich am Montag, 19.2. in der Landesvertretung Baden-Württemberg zum alljährlichen Alumni Get-together. Die Stimmung war wie immer heiter und gelöst. Und nächstes Jahr haben die Brezeln auch wieder Butter drauf. Versprochen.

Hier findet ihr weitere Fotos:
http://goya.filmakademie.de/owncloud/index.php/s/OYEvel9QBgffmw8

08.03.2018

________________________________________________________________