Jobangebote/Filmförderpreise/Wettbewerbe

Neue Bewegung GmbH bietet folgende vakante Stellen an:
  

http://www.neue-bewegung.de/jobs/senior-projektmanager-accountmanager-m-w

http://www.neue-bewegung.de/jobs/trainee-creative-producer-m-w

http://www.neue-bewegung.de/jobs/3d-designer-m-w

http://www.neue-bewegung.de/jobs/producer-projekt-manager-m-w

http://www.neue-bewegung.de/jobs/motion-designer-digital-designer-m-w

Greta Meyer
T 0049 711 248491-625, 
greta.meyer@oddity.agency

Marisa Middleton,
T 0049 173 278 14 36
E marisa.middleton@neue-bewegung.com

Neue Bewegung GmbH
Eberhardstraße 69- 71
D-70173 Stuttgart

12.07.2018

_______________________________________________________________

VIRUS SUCHT
VIDEOGRAPHER/IN

Virus, die Content Unit der Markenfilm Crossing GmbH, versteht sich als
kreativer Melting Pot für jeden, der die gleiche Begeisterung für Bewegtbild
mitbringt wie das Team selbst. Wir sind die Street Unit der Markenfilm
Gruppe.
Wir kennen die klassischen Strukturen einer Werbefilmproduktion und
machen trotzdem alles anders. Unsere alternative Herangehensweise an
verschiedenste Projekte verschafft uns seit 2015 ein besonderes Standing bei
Agenturen und Kunden jeglicher Größenordnung.
Was Dich erwartet:
Wir produzieren Filme als One-Stop-Shop für eine Vielzahl spannender
Kunden. Du als Videographer/in entwickelst und gestaltest Filmprojekte vom
Treatment bis zum finalen Online Playout. Wir bieten Dir die Chance mit
modernster Technik und einem weit ausgebauten Netzwerk an Projekten zu
arbeiten, für die Du dich in verschiedenen Disziplinen unter Beweis stellen
kannst.
Dafür haben sich folgende Vorkenntnisse als enorm hilfreich erwiesen:

  •  abgeschlossene Ausbildung zum Mediengestalter Bild & Ton oder ein Studium Kommunikationswissenschaften/ Grafik Design/ Kamera
  • erfahrener Umgang mit Kamerasystemen (DSLR)
  • Sehr gute Erfahrungen im Schnitt (Adobe Premiere)
  • Grundkenntnisse der Post Production (After Effects, allg. Workflow)
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Kreativität
  • Teamplay

Wenn Du jetzt denkst: "Yay, passt!", dann zögere nicht und melde Dich bei
uns. Bewirb dich mit deinem Lebenslauf, einem Motivationsschreiben und
Arbeitsproben (Vimeo/Youtube Links oder eigene Website) in unserem
Bewerberportal unter folgendem Link:
https://markenfilm.hrportal.online/karriere/5/c05105/36/bewerben

MARKENFILM CROSSING GMBH
Rebecca Scholtz
Neuer Pferdemarkt 23
20359 Hamburg
oder per Email an
Rebecca.scholtz@markenfilm.de

05.07.2018

______________________________________________________________

The Etablissement public ‘Salle de Concerts Grande-Duchesse Joséphine-Charlotte’

(Philharmonie Luxembourg & Orchestre Philharmonique du Luxembourg) recruits as soon as possible:

Video Producer

(Open-ended full-time contract)

Inaugurated in 2005, the Philharmonie Luxembourg now hosts over 400 events a year (classical music, jazz, world music, new music) and is one of Europe’s main concert halls. It is also the home of the Orchestre Philharmonique du Luxembourg.

Your missions: 
As video producer, you will be in charge of the production, recording, editing and post-production for various kinds of projects all with focus on storytelling: interviews, documentary videos, trailers, image films, coverage of events / concerts, live broadcast, …

  • Create and develop multimedia content for external and internal purposes, stories, external promotional videos, product marketing videos, live videos etc.
  • Conceive script and storyboard.
  • Record and edit video projects, edit footage and sound files, create and insert graphics.
  • Work independently as well as part of a team to define projects.
  • Develop production schedules.

Your profile:

  • Training and/or diploma in film/television/video producing, video journalism or a related field

1+ year experience in video scripting and producing, including audio and light installation.

  • Proficient in working with Final Cut Pro X and all technical equipment needed in order to execute the above mentioned duties.
  • You are creative and imaginative, independent and proactive as well as ready to take on responsibilities and work conscientiously. You have strong organizational skills and are interested. in the most recent technical developments.
  • Musical background would be a very valuable asset.

For a detailed job description, please contact Nadia Geib (e-mail: hr@philharmonie.lu ).

Applications with references and salary expectations should be sent to Stephan Gehmacher, Director General, by email at the address indicated above before the 20th of July 2018.

05.07.2018

_____________________________________________________________

PRIME TIME PREIS 2018: SAT.1 SUCHT ALLTAGSHELDEN IN SERIE

#neueheldenfuersat.1 - Studierende und Alumni der Filmakademie Baden-Württemberg aus allen Gewerken sind wieder aufgerufen, innovative Ideen zu entwickeln und für den Prime Time Preis 2018 einzureichen, den SAT.1 in Kooperation mit der FABW auslobt. Neu in diesem Jahr: Statt um ein TV Movie geht es diesmal um eine moderne Prime Time Serie. Die drei vielversprechendsten Stoffe werden mit jeweils 3.000 € prämiert. Und mindestens einer dieser Stoffe wird in Zusammenarbeit mit der SAT.1-Redaktion weiterentwickelt.

Nähere Infos und die Einreichbedingungen findet ihr auf der Homepage der Filmademie:

https://www.filmakademie.de/de/studium/studienangebote/serie/informationen/

26.06.2018

_______________________________________________________________

 

Die Absolventa GmbH in Berlin sucht aktuell nach 2 Profilen

 
Beide Stellen sind in Festanstellung und in Vollzeit, sind aber auch für andere Modelle (Freelancer, Teilzeit etc.) offen.
Ulrike Pechmann

Senior HR Manager
Absolventa GmbH
Friedrichstraße 67
10117 Berlin 

Tel: +49 30 240483-178
Fax: +49 30 240483-200

26.06.2018

_______________________________________________________________

Producer Fiktion
Vollzeit, Köln

Wir produzieren hochwertige Primetime-Fiktion für deutsche und internationale Sender.

www.rowboat.tv

Anforderungsprofil

  • Sie sind in diesem Beruf bereits erprobt oder kennen den Aufgabenbereich aus nächster Nähe.
  • Neben Pay-TV lieben Sie auch lineares Fernsehen und haben einen hohen professionellen Anspruch an sich und Ihre Werke.
  • Sie haben den Ehrgeiz durch Motivations- und Kommunikationsstärke im Team mit hochwertiger Unterhaltung erfolgreich zu sein.
  • Sie sind hervorragend organisiert, kreativ, belastbar und sprechen fließend Englisch.

Wir bieten Ihnen eine transparente Arbeitsweise von der Idee bis zur Ausstrahlung und die Möglichkeit die Entwicklung der Firma intensiv mitzugestalten.
Bewerbungen an info@rowboat.tv
 

14.06.2018

________________________________________________________________

Sind Sie motiviert, sich der Herausforderung zu stellen und neue Ideen für intelligente, nachhaltige Städte zu entwickeln? Wollen Sie erleben wie innovative Technologien die Stadt der Zukunft gestalten? Interessiert es Sie, Kontakte zu Firmen und Initiativen im Bereich der Smart Cities zu knüpfen?
 

Jetzt ist die Gelegenheit, an der deutschen Edition der CREA Sommerakademie teilzunehmen. Im Rahmen eines zweiwöchigen Intensivkurses lernen Sie verschiedene Methoden der Startup-Szene kennen, und wenden diese in einem interdisziplinären und internationalen Team auf ein konkretes Geschäftsszenario an. Als Teil der „Smart City Acceleration Weeks“ wird CREA unter dem Motto konkreter Challenges aus dem Bereich Smart Cities stehen, die von den Partnerunternehmen entwickelt wurden. Sie werden Gelegenheit haben deren Arbeitsweise kennenzulernen während Sie gleichzeitig gemeinsam Ihren Lösungsansatz zu der spezifischen Challenge voranbringen. Als zusätzliches Highlight hat das beste Team die Chance, für ein Acceleratoren-Programm im Wert von 50.000 Euro ausgewählt zu werden.

Die diesjährige CREA Sommerakademie findet vom 23. Juli – 3. August im Freischwimmer Accelerator in Ludwigshafen statt. Studenten, wissenschaftliche Mitarbeiter und Young Professionals aus ganz Europa und aus unterschiedlichen Fachrichtungen können sich ab jetzt bewerben.

Für weitere Informationen besuchen Sie uns auf unserer Website oder Facebook, lernen Sie unser Programm kennen oder richten Sie ihre Anliegen direkt an Simona Pede (pede@bwcon.de).

Hier geht es zum Flyer der CREA  Sommerakademie!
 

Simona Pede
Senior Innovation Programme Manager
bwcon GmbH – Turning Ideas into Business
Seyfferstraße 34
70197 Stuttgart
Tel: 0711/18421-643
pede@bwcon.de
Web: www.bwcon.de

14.06.2018

_______________________________________________________________

Was macht einen richtig guten Film aus? Eins zeichnet die von den VGF-Stipendiaten im Bayerischen Filmzentrum erstellten Produktionen aus: sie sind von hoher Qualität und oftmals preisgekrönt.

Einmal jährlich werden die 24-monatigen VGF Stipendien ausgeschrieben. Die Verwertungsgesellschaft für Nutzungsrechte an Filmwerken mbH, kurz VGF, unterstützt damit innovative Nachwuchsproduzenten, die die Spielfilmproduktion zum Ziel haben.

Die Fördermaßnahme hat in den letzten Jahren fast 100 Filmproduzenten in ihrer Start- und Gründerphase geholfen sich am Markt zu positionieren. Darunter so etablierte Namen, wie Jakob Claussen, Thomas Wöbke, Philip Voges, Mischa Hofmann, Philipp Budweg oder Walker & Worm Film.

Was beinhaltet das Stipendium

Das VGF-Stipendium setzt vor allem bei den hohen Fixkosten an, die auf junge Firmengründer zu kommen. Es wird für 24 Monate ein Büroraum im Bayerischen Filmzentrum finanziert. Sie brauchen kein eigenes Sekretariat, auch wenn sie auf Recherchetour, bei Projektbesprechungen oder bei Dreharbeiten sind, ist das Büro immer besetzt. Es fallen keine teuren Investitionen für Möbel, Kopierer oder Telefonanlage an, das alles ist mit dem Stipendium abgedeckt. Dazu kommt noch die persönliche Betreuung und Beratung über das Bayerische Filmzentrum Geiselgasteig.

Was zur Bewerbung gehört

Die Bewerbung sollte ein formloses Anschreiben, eine Vita und eine ausführliche Projektplanung enthalten. Die Unterlagen sind in digitaler Form per E-Mail an das Bayerische Filmzentrum (max. 10 MB) einzureichen.

Die Vergabe des VGF-Stipendiums erfolgt über einen unabhängigen Beirat, bestehend aus Uli Aselmann (die film), Christian Becker (Rat Pack Filmproduktion), Andreas Ulmke-Smeaton (SamFilm) und Anja-Karina Richter (Bayerisches Filmzentrum).

Einreichschluss ist der 30. Juni eines jeden Jahres. Einzugstermin ist 1. September des entsprechenden Jahres. Ausführliche Informationen gibt es direkt beim Bayerischen Filmzentrum.

14.06.2018

_______________________________________________________________