Colin Zech

Drehbuch (Serie)


Diplomjahr:   2015
Diplomtitel:   Nobbie Vazquez - Das Comeback
Filmographie:  

2015 - Soko Stuttgart "Sein letzter Pfiff"
2016 - Soko Stuttgart "Melodie des Todes"
2016 - Soko Stuttgart "Das Chamäleon"
2017 - Soko Stuttgart "Ein ehrenwertes Haus"
2017 - Soko Stuttgart "Goldene Zeit"
2018 - Soko Stuttgart "Rasende Wut"
2018 - Soko Stuttgart "Henriettes Erbe"
2019 - Soko Stuttgart "#Mord"
2019 - Soko Stuttgart "skate or die"

Vita:  

Colin Zech, Jahrgang 1985, wuchs in Oberriexingen in der Nähe von Stuttgart auf. Nach dem Realschulabschluss im Jahr 2002 entschloss er sich dazu ein Highschool-Jahr in den Vereinigten Staaten zu absolvieren. Im Jahr 2006 schloss er sein Abitur ab und schrieb sich für das Magisterstudium Amerikanistik an der Universität Würzburg ein, das er zugunsten des Studiums der angewandten Medienwirtschaft mit der Vertiefung TV-Producing an der Hochschule Mittweida aufgab. Dieses beendete er 2011 erfolgreich mit dem Bachelor of Arts. Direkt danach heuerte er bei der Bavaria Fiction-Serie Soko Stuttgart als Dramaturgie-Assistent an und begleitete diesen Posten bis Ende 2018. Im April 2015 beendete er zudem das Projektstudium der Filmakademie Baden-Württemberg mit dem Diplom im Bereich Drehbuch / Serien Producing. Seit Januar 2019 ist Colin Zech als selbstständiger Drehbuchautor tätig.

Kontakt zu Colin Zech vermitteln