Die Filmakademie war toll, weil man in diesem Ludwigsburg so eng zusammenrückt, dass das ein Leben lang hält!

Vasko Scholz

Drehbuch (Spielfilm)


Diplomjahr:   2015
Diplomtitel:   Unser Ahmet (AT)
Filmographie:  

Verfilmte Drehbücher:
 
2017 – 2019
FISCH FÜR DIE GEISEL / DREHBUCH / Crime-Tragikkomödie, 90'
Regie & Co-Autor: Steffen C. Tralles / P: Good Seasons Film Trailer
Festivals 2020:
→ The Method Fest Independent Film Festival / USA *L.A.
Festivals 2019:
→ Marbella Filmfestival'19
→ Hofer Filmtage'19
→ Snowdance Independent Film Festival'20
→ London IFF `20 (u.A. nom. bestes ausl. Drehbuch; gewonnen: bester Schnitt )
 
2015 – 2016
DER KLEINE RABE SOCKE / DREHBUCH / Kinderserie, Ep.52 „Schatzkistentag“ Trailer
Produktion: Akkordfilm / Sender: KiKa
→ 1. TV-Ausstrahlung: 25. September 2017 (KiKa)
 
2015
DIE BLAUE SOPHIA / Satire, 8 min.
DREHBUCH zusammen mit Simon Thummet
R: Philipp Klinger / P: Filmakademie B.-W. / Sender: SWR & ARTE
→ 1. TV-Ausstrahlung 5.März 2016 (arte)
Festivals:
→ 2016 Oporto International Short Film Festival (PRT), *best script*
→ 2016 Le court Nous tient (FR), audience award
→ 2016 Dick Laurent (FR), winner jury prize
→ 2016 Canada Shorts, award of excellence
 
2014
WER IST ZOE? / Drama, 8 min. / mit SWR & arte)
DREHBUCH zusammen mit Jan Galli
R: Britta Schöning / P: Filmakademie B.-W. / Sender: SWR & ARTE
→ 1. TV-Ausstrahlung: 14. März 2015 (arte)
 
2013
GESCHWISTERDIEBE / DREHBUCH / Drama, 30 min. / Trailer
R: Antoine Dengler / P: Filmakademie B.-W. / Sender: SWR
→ 1. TV-Ausstrahlung: 15. Oktober 2014 EinsPlus (ARD)
Festivals:
→ 2014 Max Ophüls Preis. Nominierung: bester mittellanger Film, beste Nachwuchsdarstellerin CHRISTIN SUCKOW
→ 2014 Internationales Frauenfilmfestival, Nominierung Bildgestaltung
 
 
Spielfilme in Entwicklung:
 
 
2018 – 2020
JAYDON JOE steigt aus (AT) / TREATMENT / Kinder-Jugendfilm
Regie: n.n. / Produktion: Heimathafen Film & Media GmbH
→ 2020 Drehbuchförderung der FFHSH
2019 – 2020
 
SCHMETTERLINGE JAGEN (AT) / TREATMENT / Drama
Regie: n.n. / Produktion: n.n.
→ 2019 Treatmentförderung der FFHSH
 
2017 – 2019
SOLOVIOLINE (AT) / Drama / DREHBUCH
Co-Autorin: Katharina Schmidt-Brass / Regie: n.n. / Produktion: n.n.
 
2016 – 2019
LEA UND DER TRAUMBAUM (AT) / DREHBUCH / Kinderfilm
R: Katja Benrath / Produktion: Belle Epoque Films
→ 2016 NRW-Drehbuchförderung
→ 2019 Produktionsvorbereitungs-Förderung NRW & Creative Europe Media
→ 2019 von NRW-Förderung vorgeschlagen f. Deutschen Drehbuchpreis
 
2018
REISE NACH LUKANICO / Kinder-Abenteuerfilm / DREHBUCH-Rewrite
R: Moritz Meyerhofer / Produktion: Stormpictures
 
2015 – 2018
SCHLUPP VOM GRÜNEN STERN / DREHBUCH / Kinder-Abenteuerfilm (Adaption) Trailer
R: Andreas Dahn / Produktion: LIEBLINGSFILM (bis 2019, z.Z. n.n.)
→ 2015 MFG-Drehbuchförderung
 
2014 – 2015
UNSER AHMET (AT) / DREHBUCH / Satire
Diplom an der Filmakademie B.-W.
 
 
Konzepte in Entwicklung:
 
2019 – 2020
DAS DOUBLE VON DOESTDORF (AT) / schwarze Komödie
EXPOSÉ mit Steffen C. Tralles / P.: n.n.
 
TISCHLEIN DECK DICH (AT) / TV-Serie (Social-Dramedy)
KONZEPT mit Susanne Neuffer / P: Aspekt Telefilm
 
JAKOBS WEG (AT) / Komödie
EXPOSÉ / P: Heimathafen Film & Media GmbH
 
3 ½ FRAUEN (AT) / Komödie
EXPOSÉ / P: Heimathafen Film & Media GmbH
 
2017
BLUT IST DICKER ALS NAZI (AT) / Komödie
PITCH-PAPER / P: Wiedemann & Berg
 
2016
WATERSHED (AT) / Drama
EXPOSÉ / P: Ufa Fiction
 
Literatur
2013
NACHTZUG DURCH EINE VERLORENE ZEIT
Kurzgeschichte, Primero Verlag
 

Vita:  

Vasko Scholz, 1981 in Berlin geboren, wuchst durch seine jugoslawische Mutter und Sommerurlaube bei der Familie zweisprachig auf. So absolvierte er nach einer recht glücklichen Kindheit ein recht passables Abitur. Von 1997 an war er Schlagzeuger und dann Artist im Kinder- und Jugendzirkus CaBuWaZi in Berlin. 1999 spielte er eine Hauptrolle in dem dffb Abschlussfilm „Paul is dead“ (R: Hendrik Handloegten) und begann erste Drehbuchkonzepte zu entwerfen.
Nach dem Zivildienst in einem Berliner Schülerladen und einem halben Jahr als Zirkustrainer für Jugendliche in St. Petersburg, machte er eine Ausbildung zum Landwirt in Brandenburg. Hier ersann er bei der stundenlangen Feldbearbeitung auf dem Traktor weitere Drehbuchkonzepte und schrieb sie nach Feierabend auf.
Ab 2005 arbeitete er bei verschiedenen Spielfilm- und Werbefilmprojekten, bis er 2010 sein Studium im Bereich Drehbuch/ szenischer Film an der Filmakademie Baden – Württemberg aufnahm. Hier wurden zahlreiche seiner Kurzfilmdrehbücher verfilmt und 2015 schloss er sein Studium mit dem Diplom und seiner Satire UNSER AHMET ab.
Z.Z. wird sein 90' Drehbuch-Debüt FISCH FÜR DIE GEISEL (No-Budget Crime-Tragikkomödie) auf Festivals ausgewertet und sein Drehbuch für den Kinderfilm LEA UND DER TRAUMBAUM geht in die Finanzierung. Weitere Projekte sind in Arbeit, manche mit Förderungen.
Vasko Scholz lebt und arbeitet als freier Drehbuchautor in Hamburg und hat einen Sohn.
 
Kontakt:
+49 (0) 176 - 412 6789 3

Nehmen Sie direkt Kontakt mit Vasko Scholz auf